Aktiv werden
Newsletter
Links
Download
Kontakt / Team
Impressum
Datenschutz
Spenden Sie jetzt!
AKTIV WERDEN
für das Bibelhaus

Spenden Sie jetzt!
Ausstellung
Das Bibelhaus
Besucherservice
Bildung & Vermittlung
Presse & Information
gott-wmd

G*tt w/m/d - Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten

Welches Geschlecht hat Gott? Ist Gott weiblich, oder männlich, oder doch etwa ganz anders? Was sagt die Archäologie? Was sagt die Bibel? Die Ausstellung G*tt w/m/d - Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten vom 23. Juni bis 19. Dezember 2021 im Bibelhaus greift diese Fragen auf. Es geht um archäologische Erkenntnisse aus dem Heiligen Land, Gottesebenbildlichkeit und die Einheit in der Vielfalt.

Spätestens seit 2018 öffnet sich die Gesellschaft für nicht binäre Geschlechtervorstellungen. Die Debatten über geschlechtergerechte Sprache verlaufen bisweilen hitzig. Es scheint eins der brennenden Themen unserer Gegenwart zu sein. Wer betroffen ist, weiß, dass dies keine Modeerscheinung ist.

Diese Debatte ist uralt, das zeigen unzählige Belege. Archäologische Fundstücke, theologische und philosophische Aufzeichnungen oder Überlieferungen aus Alltagskultur und Kunst vergangener Epochen – die Objekte dieser Ausstellung eröffnen überraschende Blickwinkel, werfen erstaunliche Fragen auf und verweigern meist die einfachen Antworten.

Zur Ausstellung gehören ein umfangreiches Begleitprogramm und ein Katalog.

Was zeigt die Ausstellung?

Aschera

Die Ausstellung geht in drei Abschnitten auf eine Spurensuche von der Antike bis in die Gegenwart ... [mehr]

Begleitprogramm

Livestream

Zur Ausstellung
G*tt w/m/d hat das Bibelhaus ein umfangreiches Begleitprogramm geplant. Die digitale Eröffnung am 22. Juni kann in einem Livesteam auf YouTube verfolgt werden. [mehr]


Theaterprojekt „Jesus Queen of heaven"

Brix Schaumburg (Foto: Sven Serkis)

Das Theaterstück der englischen Transgender-Autor*in Jo Clifford wird als Premiere in deutscher Sprache mit Schauspieler Brix Schaumburg online ab September im Begleitprogramm der Sonderausstellung präsentiert.

 

Virtuelle Ausstellung ab 23. Juni

 


Wir bedanken uns bei unseren Unterstützer*innen:

Logos

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

Stadt Frankfurt am Main

Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main

Metzler Asset Management

Evangelische Zukunftsstiftung Frankfurt am Main

Hannchen Mehrzweck Stiftung

Hessischer Museumsverband

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Deutscher Verband für Archäologie

Neu Start Kultur

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Israel Antiquities Authority

The Israel Museum, Jerusalem


Einladung zur Eröffnung

Führungen

Buchen Sie jetzt Ihre Gruppenführung!
Hotline 069/66 42 65 25

Öffnungszeiten

Das Bibelhaus Erlebnis Museum ist mittwochs bis sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
Für einen Besuch ist eine Terminvereinbarung nötig.

Tickets

Eintritt (inklusive Dauerausstellung): 7 Euro / ermäßigt 4 Euro
Mehr unter Infos & Preise

Der Katalog

Katalog-Cover: G*tt w/m/d

G*tt w/m/d 
Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten

Veit Dinkelaker & Martin Peilstöcker
Nünnerich-Asmus Verlag & Media
208 Seiten, 180 Illustrationen
Preis: 23 Euro

Zur Shop-Anfrage

Werbematerialien

Conchita Wurst: Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Ute Franz-Scarciglia

Der Flyer, ein Plakat und Webbanner stehen hier zum Download bereit.