Der Limes am anderen Ende der Welt

Die Römer in Judäa vor 2000 Jahren

Mittwoch 16 Uhr

22. Mai

öffentliche Führung

Dauerausstellung

Dauer 0.5 Stunden

Römische Besatzungsmacht

Im 1. Jahrhundert vor Christus kommen die Römer*innen als Besatzungsmacht ins Heilige Land. Sie stationieren Soldaten und bringen ihre Kunst und Kultur mit. Das verändert das Leben der Menschen und stößt letztlich auf Widerstand. Was verrät die Archäologie über diese wichtige Epoche der Geschichte des Heiligen Landes?