BIMUmag

Unterhaltsame Videos zu unseren Mitmachstationen, Grußworte von prominenten Gästen, ein Video-Theaterprojekt (hier nur der Teaser) oder eine kleine Bildershow durchs Erlebnismuseum - schauen Sie einfach einmal hinein.

Einblicke ins BIMU

2021 04531 Druck Luther1545

anders sehen - mehr erleben

Videos

  • Druck Gutenberg

    Gutenbergs Erfindung und Luthers Übersetzung

    Video

  • Von Hand beschrieben und bemalt

    Von Hand geschrieben und bemalt

    Video

  • Schofar

    Schofar, Posaune und Tempel

    Video

  • Schriftrolle

    Schriftrolle und Pergament

    Video

  • Schluessel und Schloss

    Schlüssel und Schloss

    Video

  • Fibel und Mantel

    Fibel, Mantel, Hosianna

    Video

  • Boot im Sturm

    Ein Boot im Sturm

    Video

  • Trefpunkt Brunnen

    Treffpunkt Brunnen

    Video

  • Ziegel und Stempel

    Ziegel und Stempel

    Video

  • Geschichten am Muehlstein

    Geschichten am Mühlstein

    Video

  • Balsam Weihraich Nardenduft

    Balsam, Weihrauch und Nardenduft

    Video

  • Falzen Heften

    Falzen und Heften. Eine Anleitung.

    Video

Die Erstellung der Videos wurde gefördert mit freundlicher Unterstützung von

BVS NEUSTART Sofort png Farbe

Audios

  • Die Fischer

    Die Fischer

    Audio

    Video

  • Die Juengerinnen

    Die Jüngerinnen Jesu

    Audio

    Video

  • Die Pilger

    Die Pilger

    Audio

    Video

  • Die Pharisaeer

    Die Pharisäer

    Audio

    Video

  • Die Reichen

    Die Reichen

    Audio

    Video

  • Die Roemer

    Die Römer

    Audio

    Video

  • Die Sadduzaeer

    Die Sadduzäer

    Audio

    Video

  • Die Zeloten

    Die Zeloten

    Audio

    Video

  • Dummy media 04

    Musik

    Video

Videos zu G*tt w/m/d

  • G tt wmd Eroeffnung

    G*tt w/m/d Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten

    Ausstellungseröffnung 22.06.2021

    Video

  • Mirjam Wenzel

    Prof. Dr. Mirjam Wenzel, Direktorin des Jüdischen Museums Frankfurt

    Video

  • Volker Jung Genderfragen

    Kirchenpräsident Dr. Volker Jung zur Genderfrage in Kirche und Gemeinde

    Video

  • Jung Dorn Geschlechtervielfalt

    G*tt w/m/d - Geschlechtervielfalt in Kirche und Gesellschaft

    Video

  • Angela Dorn

    Angela Dorn

    Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst

    Video

  • Dummy media 01

    Kulturdezernentin Dr. Ina Hartwig, Frankfurt

    Video

  • Dummy media 02

    Jesus, Queen of Heaven (Teaser)

    Video

  • Dummy media 03

    Grußwort von Uwe Becker

    zur Ausstellung „G*tt w/m/d - Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten“

    Video

G*tt w/m/d - virtuell

G*tt w/m/d - Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten

Die virtuelle Ausstellung: Interaktionen, Objekte und Medienstationen zeigen informativ und unterhaltsam, dass es geschlechtliche Vielfalt schon immer gab – mit einem virtuellen Raum in eigener Ästhetik.

Videos zu fremde.heimat.bibel.

  • Fremde heimat bibel

    fremde.heimat.bibel

    Frankfurter*innen aus aller Welt und die Bibel

    Video

  • Prinz Affa Wossen

    Prinz Asfa-Wossen Asserate und die Bibel

    Video

  • Natalie Muswamba

    Natalie Muswamba und ihre Geschichte mit der Bibel

    Video

  • Ah Hjun Kim Lee

    Ah-Hyun Kim Lee - eine Christin aus Korea

    Video

  • Beatrice Onyele

    Beatrice Onyele und die Bibel in der Igbo-Sprache

    Video

  • Tinur Siahaan

    Tinur Siahaan und die Bibel der Batak

    Video

Objekte

  • 2021 04526 Druck Luther1545

    Lutherbibel „letzter Hand‟ von 1545

    Sie gehört zu den berühmtesten Bibelausgaben der Welt: die Lutherbibel „letzter Hand‟ von 1545. Es ist die letzte Ausgabe der Bibel an der der Reformator noch selbst gerarbeitet hat.

    Mehr erfahren

  • 2013 RB 6639 AT Objekt Druckerwalze

    Die Druckpresse

    Der Nachbau einer Gutenberg-Presse vermittelt die mediale Revolution des 15. und 16. Jahrhunderts. Besucher*innen des Bibelhauses können sich in Führungen ihre eigene Bibelseite drucken.

    Mehr erfahren

  • 2013 RB 6621 Objekt Kalenderstein

    Kalenderinschrift von Priene

    Eine Kalenderinschrift aus dem Jahr 9 vor Christus nennt Motive, die Christ*innen vor allem aus dem Neuen Testament bekannt sind. Es ist ursprünglich die Sprache des römischen Kaiserkultes.

    Mehr erfahren

  • 2021 04107 Q Kommentar Rolle quer

    Habakuk-Kommentar

    Ein Kommentar zum biblischen Buch Habakuk gehört zu den spannenden Funden in der ersten Qumran-Höhle am Toten Meer.

    Mehr erfahren

Aktuelle Schwerpunkte

Buch der Juden, Buch der Christen vom 17. Mai bis 28. August 2022

Die Bibel.
Karte Die Bibel final 2 4
Die Bibel.

Buch der Juden, Buch der Christen

Die Ausstellung zeigt das vielschichtige Verhältnis von jüdischem Tanach und christlicher Bibel in elf Themenfeldern von Tatsachen und Fakten rund um die Bibel, Entstehung und Umgang, kritischer Auseinandersetzung bis hin zur Spiegelung in der Kunst.

Die Bibel. Buch der Juden, Buch der Christen wird an unterschiedlichen Orten im BIMU präsentiert. Dadurch korrespondieren die Themen eindrücklich mit den mehr als 300 originalen Fundstücken der Israelischen Antikenverwaltung und wertvollen Handschriften und Drucken der Dauerausstellung.

Die Ausstellung wurde konzipiert von ImDialog, Evangelischer Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen.

Präsentiert vom 17. Mai bis 28. August. Bitte beachten Sie: Vom 1. bis 22. August ist das BIMU wegen Renovierung geschlossen.

Bestseller Lutherübersetzung 1522 bis 2022

500 Jahre Lutherübersetzung
2021 04455 Druck Samariter
500 Jahre Lutherübersetzung

Als vor genau 500 Jahren eine anonyme deutsche Übersetzung des Neuen Testamentes auf den Herbstmessen in Leipzig und Frankfurt erschien, war sie sofort vergriffen. Das hatte seinen Grund: Auch wenn der Name nicht genannt war – die Übersetzung musste von dem von Kaiser und Papst verfolgten Mönch Martin Luther sein.

Dem "Septembertestament" folgten zu Lebezeiten Luthers (1483-1546) achtzig (!) weitere Auflagen der Lutherbibel – und unzählige Raubkopien. Der erste wirkliche Bestseller der Buchgeschichte.


Buchwerkstatt im Jubiläumsjahr – 500 Jahre Septembertestament

500 Jahre Septembertestament
2013 RB 3381 NT Druck Studie hoch
500 Jahre Septembertestament

Die Buchwerkstatt bietet viele Möglichkeiten, um dem Geheimnis des Buchdrucks und des Erfolgs der Bibelübersetzung Martin Luthers näher zu kommen: Drucken einer Raubkopie auf der Gutenbergpresse, eine kleine Biblia falzen und heften wie vor 500 Jahren, mit der Luther-Wort-Maschine spielerisch biblische Redewendungen finden, Wortschöpfungen auf Postkarten verschicken und vieles mehr laden ein, die spannende Geschichte der Bibelübersetzung und Verbreitung zu entdecken.

Bibel-Stories